Zugreise durch Burma

Publiziert am: 10.7.2014
Eingereicht von: Alice Grünfelder
Kategorie: Geschichten rund ums Reisen

Harmlos begann die Zugreise im Süden Birmas, wenngleich der Kauf am Vorabend für die Upper Class kompliziert gewesen war und das Ausstellen der drei Tickets ungewöhnlich lang gedauert hatte. Doch irgendwann hielt der Zug einfach an. Gestrandet im Nirgendwo. Nichts ging mehr. Und keiner wusste Bescheid.

Sie möchten mehr über diese Zugreise wissen? Dann können Sie den ganzen Text hier bei literaturfelder lesen.

Flaschenpost - Einen Beitrag einreichen!